Lüdenscheid startet schon am Sonntag die Aktionstage

Heimat shoppen am Tag der Rettungskräfte
Heimat shoppen am Tag der Rettungskräfte

In Lüdenscheid ist gleich an zwei Wochenenden hintereinander jede Menge in der Innenstadt los. Die Aktionstage „Heimat shoppen“ werden bereits mit dem „Tag der Rettungskräfte“ am kommenden verkaufsoffenen Sonntag (4. September) eingeläutet. Ab 12 Uhr bieten das Stadtmarketing und Rettungskräfte von Feuerwehr, Jugendfeuerwehr, DRK, THW und Johannitern auf Stern- und Rathausplatz Informationen über ihre Arbeit. Für ein Kinderprogramm, Speisen und Getränke wird gesorgt sein. Von 13 bis 18 Uhr laden die Einzelhändler zum verkaufsoffenen „Heimatshoppen“-Sonntag mit den beliebten Papiertüten und eigens initiierten Aktionen in den Geschäften. Der Knapp-Verein startet am Samstag um 16 Uhr das zweitägige Sommerfest rund um die AOK-Niederlassung an der Knapper Straße. Es wird Essen vom Grill und Getränke von Wein bis Cocktails geben. Auf einer Bühne spielt die Iserlohner Band „Vorsicht Hose“ Rock-Cover aus den 70ern bis heute. Ab 22 Uhr geht es mit einer After-Show-Party im Stock weiter. Am Sonntag gibt es ab 13 Uhr Glücksrad, Luftballon-Wettbewerb, Waffeln und Kaffee. Auf der Bühne stehen Aljosha Konter und Toni Hoffmann mit eigener Musik vom unbeschwerten Popsong bis zur folkig anmutenden Ballade. Und am folgenden Wochenende wird am 10. und 11. September das Lüdenscheider Stadtfest mit einem riesigen Flohmarkt in der Innenstadt am Sonntag veranstaltet. Das sind eine Menge Möglichkeiten in der Heimat einzukaufen.

Teilen

Ihre zuständige IHK

Südwestfälische IHK zu Hagen

Kontakt

Stephanie Erben
Bahnhofstr. 18
58095 Hagen

Telefon: 02331 390-277
erben@hagen.ihk.de