Erlebnishandel mit Heimat-shoppen-Zelt in Gevelsberg

Der Erlebnishandel wird am verkaufsoffenen Sonntag von ProCity Gevelsberg organisiert
Am Sonntag rundet der „Erlebnishandel“ in Gevelsberg das Aktionswochenende ab. In der Fußgängerzone wird ein festlich dekoriertes Heimat-shoppen-Zelt aufgebaut. Dort können sich die Kunden aus erster Hand über die Aktion informieren und an dem Gewinnspiel „Warum ich gerne in Gevelsberg einkaufe“ teilnehmen.

Die „6. Gevelsberger Büchermeile“ ist das Hauptprogramm des „Erlebnishandels“ und beginnt bereits um 12 Uhr. Um 13 Uhr öffnen die Händler ihre Geschäfte und verwöhnen die Kunden mit ihren besonderen Angeboten zum Heimat shoppen: kleine Überraschungen und Kundengeschenke, Gutscheine, Blumen und Sektausschank. Kinder können Bücherigel basteln und außerdem gibt es ein Waschmaschinen-Torwandschießen. Hüpfburgen, ein Karussell und ein Spielmobil sorgen außerhalb der Geschäfte für Spaß bei den kleinen Kunden. Die Friseurinnung Ennepe-Ruhr organisiert ihre jährliche Harrschneideaktion vor der VHS und erstmals präsentieren beim Erlebnishandel die lokalen Autohäuser ihre neuesten Modelle. Natürlich ist auch für Musik und Gaumenfreuden gesorgt.

 

Teilen

Ihre zuständige IHK

Südwestfälische IHK zu Hagen

Kontakt

Stephanie Erben
Bahnhofstr. 18
58095 Hagen

Telefon: 02331 390-277
erben@hagen.ihk.de