Aktion zur Wiedereröffnung nach dem Lockdown

„Heimat Shoppen“ begleitet die Wiedereröffnung der Einkaufsstandorte im Kammerbezirk der IHK Siegen.

Die auf der Website der IHK Siegen zur Verfügung gestellten Materialien können kostenlos von Händlerinnen und Händlern genutzt werden, die in einem Landkreis ansässig sind, in dem die Schutzmaßnahmen der bundesweiten Corona-Notbremse zurückgenommen wurden. Diese Rücknahme wird vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen verkündet. Weitere Erläuterungen zu dem Öffnungsverfahren finden Sie hier.

  • A2-Plakate zur Begrüßung der Kunden: Über Ihre Werbe- und Interessengemeinschaften erhalten Sie die Plakte. Auf der Website der IHK Siegen steht  dieses zur Einbindung in den jeweiligen Webpräsenzen zur Verfügung.
     
  • Social-Media-Vorlagen, um die Kunden auf das Öffnungsverfahren und die jeweiligen Schutzmaßnahmen hinzuweisen
     
  • Aktion „Kundenstimmen einfangen“: Auf Handzetteln in A5 können Kunden kurz notieren, warum sie im jeweiligen Ladenlokal einkaufen. Dieser Austausch zwischen Kunde und Inhaber soll visualisieren, dass die Kunden aus gutem Grund zurück sind. An prominenter Stelle im Schaufenster aufgehängt, gelingt es, dass Kunden zu Kunden „sprechen“. Zudem können die Notizen fotografiert werden und über die eigenen Social-Media-Kanäle veröffentlicht werden, um sich bei den Kunden für die Rückkehr zu bedanken.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.  

 

Teilen

Ihre zuständige IHK

IHK Siegen

Kontakt

Ann Katrin Hentschel
Geschäftsstelle Olpe
In der Trift 11
57462 Olpe

Telefon: 02761 944512
annkatrin.hentschel@siegen.ihk.de